Aktuelle Meldungen

Alle aktuellen Meldungen zu unserer Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins findest du auch auf Facebook.

Volles Haus bei der Vorstellung des ersten Nusplinger Rotweins

Was den Mönchen schon vor Jahrhunderten zum Wohlbefinden gereicht wurde, zeigt auch heute Wirkung wie bei der Weinprobe der ersten Kelter von Walter Beck.
Walter Beck alias „Steve" präsentierte seine erste selbst angebaute und gekelterte Rebsorte von der Nusplinger Rakenhalde.
Unter dem Namen „Rakenhalder Sommerfrische" konnten die Gäste den auserlesenen Tropfen wahrhaftig genießen.
Fruchtig und voller geschmeidiger Aromen, ein Wein der die Zunge löst und zum Lächeln anregt.
Ein Rotwein der Spitzenklasse. Alle waren sich einig und forderten Walter Beck auf weitere Rebsorten anzubauen.
,,Rakenhalder Sommerfrische",  Jahrgang 2022 – traditionell handverlesen und handgepresst.

Erweiterung am Aussichtspunkt „Aichhalden“

Vier rüstige Gönner des Albvereins Nusplingen haben die Ruhebank auf „Aichhalden“ um einen Tisch erweitert. Der Aussichtspunkt lädt nun noch mehr zum Verweilen ein. Ein riesiges Dankeschön an Franzer, Werner, Erhard und Egon.

Neues von den Wanderwegen rund um Nusplingen:
Naturbänkle am Uhufelsen

Am vergangenen Wochenende war ein Mitglied der Wege- und Bänklepfleger des Nusplinger Albvereins wieder im Einsatz. Auf dem Uhufelsen hat Fridolin Steidle ein wunderschönes Naturbänkle errichtet. In einzigartiger Lage mit atemberaubendem Ausblick lädt der neue Rastplatz zum Verweilen und Genießen ein. Also nichts wie raus in die Nusplinger Natur - ein Besuch lohnt sich!

Du willst Mitglied werden?

Du bist gerne draußen unterwegs beim Wandern? Du liebst die artenreiche Natur im Ländle und willst zu ihrem Schutz beitragen? Du tauscht Dich gerne mit anderen Wanderern und Naturliebhabern aus? Dann bist du bei uns richtig.